Wenn es das Leben mal nicht so gut meint – Trauerkarte 

Manchmal ist es leider auch notwendig solch eine Karte zu werkeln. 

Das war das erste Mal, dass mir das Basteln schwer gefallen ist. Zuviel Erinnerungen. Aber so ist es leider im Leben, der Tod gehört eben auch dazu. 

Von meiner lieben Freundin ist leider der Papa nach schwerer Krankheit gegangen. 

Nun ist es wirklich nicht einfach heraus zu finden, wie soll die Karte aussehen und vorallem die richtigen Worte zu finden. 

Ich habe mir gedacht, es braucht nicht viel Worte und auch nicht viel Schnörkel. Wichtig ist, man spendet ein wenig Trost und schickt eine Hand voll Kraft in dieser schweren Zeit. Ich hoffe, ich habe das richtige gemacht. 

Wie ist eure Erfahrung mit solchen Situationen, was ist das Richtige? 

Wünsche euch einen schönen Abend. 

LG Birgit  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s